• Suportica
    Arbeitsbesprechung
    „Kundenzufriedenheit und höchste Qualität – dafür arbeiten wir bei suportica. Sie möchten wissen wie? Mit Teamgeist und Vertrauen!“
  • Suportica
    „Um unseren Kunden und Kollegen die wachsenden Ansprüche des Energiemarktes zu veranschaulichen, habe ich bei suportica die Möglichkeit, mich ständig zu entwickeln und eigenes Fachwissen zu erweitern.“
  • Suportica
    „Komplexe Aufgabenstellungen erfordern ein optimales Zusammenspiel der einzelnen Fachbereiche. Wir arbeiten Hand in Hand und garantieren unseren Kunden somit schnelle Lösungen in höchster Qualität.“
  • Suportica
    In der Mitarbeiterschulung
  • Suportica
    „In facettenreichen Aufgaben, gegenseitigem Fachwissenaustausch und Einsätzen bei namhaften Kunden sehe ich meine Rückkehr in die Energiewelt bei suportica nicht nur als fachliche, sondern auch als persönliche Weiterentwicklung.“
  • Suportica
Home > Referenzen > Handlungsfelder

Handlungsfelder und fachliche Kompetenzen

Stand 06.2013

Konzern
Durchführung der Systemtests WiM (Wechselprozesse im Messwesen), Aufbau der Prozesse und Unterstützung im Regelbetrieb und in der Marktpartner-Kommunikation

Regionales EVU
Schulung für IT-Spezialisten in Grundlagen der Energiewirtschaft, GPKE/GeLi-Prozesse und Marktkommunikation inkl. Übungen im SAP IS-U des Auftraggebers 

Regionales EVU
Ablese- und Terminsteuerung in der Abrechnung (SAP IS-U)
Linienunterstützung EEG-Abrechnung und EEG-Testierung
RLM-Abrechnung Netznutzung im System Gas-X

Shared Service (Konzern) größer 5 Mio. ZP
Prozessoutsourcing im Bereich Lieferantenwechsel
Diverse Aufträge zur Linienunterstützung im Energiedatenmanagement
REMADV-Bearbeitung in der Netzabrechnung
INVOIC-Bearbeitung für die Marktrolle Vertrieb
SAP EDM Testunterstützung bei Mandantentrennung
Unterstützung zentrales IDE-Marktkommunikations-Team
Fallabschließende Klärfallbearbeitung GPKE/GeLi Gas mit B2B-Telefonie

IT-Dienstleister (Konzern)
Abrechnungs- und Formulartests im Projekt Mandantentrennung (RLM, Einspeiser, SLP) auf Basis SAP IS-U

Regionaler Gasnetzbetreiber
Abwicklung aller Netzprozesse von Marktkommunikation bis zur Netzkundenbetreuung für Teilnetz

Regionales EVU
Prozessoutsourcing Energiedatenmanagement (Verteilnetzbilanzierung Strom und Gas und Mehr-/Mindermengenabrechnung Strom)

Neugegründete Metering Gesellschaft (Konzern)
Testunterstützung IS-U Ausprägung für neue Marktrolle MSB/MDL

Shared Service (Konzern) größer 1 Mio. ZP

MSCONS-Bearbeitung inkl. Netzbetreiberkommunikation in der Marktrolle Vertrieb (RLM und SLP-Kunden), Unterstützung im Aufbau des Teams Marktkommunikation
Schulungen „Grundlagen Energiewirtschaft“, „GPKE-Grundlagen“, „Grundlagen Energiemengenbilanzierung und Bilanzkreissystem“

Stadtwerk ca. 200.000 ZP

Unterstützung des Fachbereichs in der GPKE-Abwicklung

Stadtwerk ca. 40.000 ZP
Umstellung auf INVOIC für Netzbetreiber (Schleupen)

Stadtwerk ca. 15.000 ZP
Belieferungsklärung für Neukunden zu überregionalem Stromprodukt (Schleupen)

Shared Service (Konzern) größer 4 Mio. ZP
Operative Anwenderbetreuung in der Abrechnungs- und Bilanzierungssteuerung RLM-Lieferstellen

Shared Service (Konzern) größer 3 Mio. ZP
Linienunterstützung im Energiedatenmanagement
MSCONS-Nachforderung bei Netzbetreibern in der Sparte Gas
Sicherung Datenqualität und Überwachung Datenkonsistenz in der Bilanzierung (SAP EDM, Belvis/KISTERS)
REMADV-Bearbeitung in der Netzabrechnung
Unterstützung im Regelbetrieb der ZFA Zählerfernauslesung (alle Sparten)
Neuanlagenprozess und Spezialthemen im Gerätemanagement

Stadtwerk ca. 100.000 ZP
Schulung „Grundlagen der Energiewirtschaft“

Neuer Energieanbieter
Unterstützung im Energiedatenmanagement (BelViS-System) und vollständige Übernahme des Kundenservices für neues bundesweites Energieprodukt

Gas-Stadtwerk ca. 2.000 ZP
Eigenständige Abwicklung der Abrechnung RLM Gas für Netz und Vertrieb auf kVASy-System

Stadtwerke ca. 90.000 ZP
Unterstützung der Meldungsverarbeitung GPKE
Schulung für Anwender nach Mandantentrennung

Konzern
Aufbau EEG-Einspeiser und Abwicklung Einspeisevergütung

Stadtwerke ca. 50.000 ZP
Unterstützung der GPKE-Prozesse

Stadtwerk ca. 90.000 ZP
Unterstützung bei der Einführung WILKEN-Software und im Tagesgeschäft der regulierten Prozesse

Konzern
Projektunterstützung MSCONS-Bearbeitung

Energielieferant
Unterstützung bei der Einführung SOPTIM-Software

Konzern
IS-U-Test Geräteverwaltung in der Mandantentrennung

Gas-Stadtwerk ca. 10.000 Gas-Kunden
Unterstützung bei Umsetzung eines neuen Stromprodukts auf Basis LIMA